Ölend-Rucksackliebe aus Barcelona

Rucksäcke sind ein wichtiger Trend. Wer dabei keine Lust auf Massenware hat, wird sicher bei den Rucksack-Modellen von Ölend aus Barcelona fündig. Das spanische Newcomer-Label setzt nämlich auf Handarbeit und Individualität.

Seit mittlerweile drei Jahren betreiben Antonio Longás, Adriana Dumón und Fran Rios ihr kleines Label in Barcelona. Ursprünglich hatten die drei Designer Rucksäcke für ihre Familie und Freunde angefertigt. Das positive Feedback, das sie für ihre ersten Entwürfe erhielten, mündete schließlich in der Entscheidung, ein eigenes Label zu gründen.


Mit den legendären Bergsteigern der 40er- und 50er-Jahre als Vorbild entwirft Ölend Taschen-Kollektionen, die sich mit langlebigen Materialien, regionaler Handarbeit und markanter Retro-Ästhetik beweisen.

Handmade in Barcelona


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Luis Matthes (Donnerstag, 02 Februar 2017 17:16)


    Yes! Finally something about %keyword1%.

  • #2

    Kasha Felch (Montag, 06 Februar 2017 11:34)


    It is appropriate time to make a few plans for the long run and it is time to be happy. I've read this put up and if I may just I want to suggest you few interesting things or suggestions. Perhaps you could write subsequent articles regarding this article. I want to learn more issues approximately it!

Movida Shoe Lounge

Langstrasse 192

8005 Zürich

044 271 18 04

 

Offen

Mo‒Fr 10‒19h | Sa 10‒17h

#shoplocalzüri